schließen

BU

Deutsches Hopfenmuseum
Elsenheimerstraße 2
85283 Wolnzach
Telefon 08442/7574
Telefax 08442/7115

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag
10–17 Uhr

Feiertage
25.05.17 (Christi Himmelfahrt)
04.06.17 (Pfingstsonntag)
05.06.17 (Pfingstmontag)
15.06.17 (Fronleichnam)
jeweils 10-17 Uhr

info@hopfenmuseum.de

Webshop
zum Shop...

Programm Deutsches Hopfenmuseum

Konzert
am 27. Mai 2017

C.B.Green´s Songwriter´s Special

C.B.Green´s Songwriter´s Special

mehr...

Bayern - Ungarn

September/Oktober 2014

Bayern - Ungarn

Tibor Bozi
1960 in Szombathely, Ungarn, geboren.
Fotografiert Stars der internationalen Musik und Entertainment-Industrie, wie Alice Cooper, Beck, Mary J. Blige, Dr. Dre, Donald Trump, Guns’n’Roses, Kelis, Marilyn Manson u.v.a., für Vogue, Elle, Harpers Bazaar u.a.
Studierte an der technischen Universität in Budapest Bauwesen und als Zweitstudium Fotografie.
1977 Flucht im Kofferraum eines Autos aus Ungarn
1979 - 1984 Aufenthalte in Rom, Barcelona, Caracas und Miami
1990 - 1994 Arbeit mit Lynn Goldsmith in New York
seit 1995 Lebensmittelpunkt in München

Szilard Huszank
1980 in Miskolc, Ungarn, geboren.
1999 - 2000 Eszterházy Károly Hochschule, Eger, Ungarn
2001 - 2008 Ungarische Universität der Bildenden Künste bei Prof. Dóra Maurer und Zsigmond Károly,
Diplom 2008
2003 - 2009 Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg bei Prof. Diet Sayler, Prof. Georg Winter und Prof. Peter Angermann
2009 Meisterschüler bei Prof. Peter Angermann
lebt und arbeitet in Augsburg

Laura Katalin Kossack
1983 in Debrecen, Ungarn, geboren.
1993 - 1999 Gymnasium Mainburg
2000 - 2001 Schüleraustausch durch den Rotary-Club in Epinal, Frankreich
2001 - 2002 Abitur Sarreguemines, Frankreich
2009 - 2014 Kunststudium an der ENSAV La Cambre in Brüssel, Master- Abschluss mit Auszeichnung lebt und arbeitet in Rameldange/Luxemburg

Victor Hagea
vertritt die Bayerischstämmigen in Ungarn.
Jan. 1985 Übersiedlung nach Deutschland
1991 – 2004 Dozent im Fach Gestaltungslehre, -techniken, Zeichnen und Illustration
seit 2004 freischaffender Künstler

Endre Koronczi
1968 in Budapest, Ungarn, geboren.
1982 - 1986 Gymnasium für Kunst und Handwerk
1986 - 1990 Ungarische Akademie der Bildenden Künste, Budapest,
1990 Diplom
1990 - 1992 Ungarische Akademie der Bildenden Künste, Budapest (postgraduiert)
seit 1990 Mitglied des Studios ungarischer bildender Künstler und der Stiftung für schöne Künste
seit 1992 Mitglied der Akademie der Bildenden Künste Ungarns und des Berufsverbandes Bildender Künstler Ungarn