schließen

BU

Deutsches Hopfenmuseum
Elsenheimerstraße 2
85283 Wolnzach
Telefon 08442/7574
Telefax 08442/7115

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag
10–17 Uhr

info@hopfenmuseum.de

Webshop
zum Shop...

Programm Deutsches Hopfenmuseum

Neues Programm

Halbjahresprogramm
2019-1

Halbjahresprogramm 2019-1

mehr Infos...

Ricardo Volkert & Ensemble

(klicken zum Vergrößern - Foto: Albertshofen/Braun)

Samstag, 4. Mai 2019, Beginn 20.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr

Konzert

Ricardo Volkert & Ensemble

In den Gassen und Tavernen des Südens

Ricardo Volkert – Gitarre, Gesang
Jost Hecker – Violoncello
La Picarona – Tanz, Gesang

Mit Flamenco, Rumbas und Balladen begeben sich die Musiker auf eine Tour, die durch den Süden Spaniens führt. Weit jenseits ausgetretener Touristenpfade von Sonnenanbetern und Pauschalangeboten treffen sie auf eine magisch-poetische Bilderwelt, auf spannende, interessante Geschichten über Land & Leute. Daraus formen die Künstler ein Klanggemälde aus bittersüßer Sinnlichkeit, purer Lebensfreude und Leidenschaft.

Ricardo Volkert ist mehrfacher Preisträger internationaler Songwettbewerbe und Bandleader verschiedener Ensembles rund um die Spanische Gitarre. „Ricardo Volkert ist Gitarrist, ...Flamencogitarrist, nein: Liedermacher, Sänger, Dichter, Interpret, Komponist, Vater. Und davon erzählt er: Geschichten aus dem Süden“ (Roland Biswurm, Bayrischer Rundfunk BR2, „Kulturleben“)

Jost Hecker tourte über drei Jahrzehnte mit dem Münchner Modern String Quartet um die Welt. Er arbeitete mit Musikern wie Joan Baez, Mercedes Sosa, Konstantin Wecker, Charlie Mariano oder Klaus Doldinger zusammen.

Die Flamencokünstlerin „La Picarona“ ging im legendären Flamencostudio Amor de Díos in Madrid in die Lehre und studierte den Tanz bei den bedeutendsten Maestros des Flamenco.

„Ein Abend mit Ricardo Volkert & Ensemble macht immun gegen glitzernden Folklorekitsch und süchtig nach bittersüßen Harmonien. Aber es wird auch eine von Lebenshunger überquellende „Fiesta“ gefeiert, und man kann auch davon nicht genug bekommen.“ (Münchner Merkur)

„Unter die Haut geht bei diesem Konzert jeder Song...“ (Donaukurier)

Eintritt: 16,00 EUR

Veranstalter: Elisabeth Scheibenbogen-Hansen, Wolnzach